Durch die frühere jahrzehn­te­lange Notari­at­stätigkeit wurde der Anspruch der Man­dan­ten, umfassend bei allen mit dem ehe­ma­li­gen Notariat zusam­men­hän­gen­gen­den und unternehmerischen Belan­gen betreut wer­den zu kön­nen, auch insoweit erfüllt. Die anwaltliche und die ehe­ma­li­gen notarielle Tätigkeit ergänzten sich so zum Vorteil der Mandantschaft.

Frau Recht­san­wältin Mechthild Bau­mann war Notarin von 1988 bis 2015.
Recht­san­walt Detlef Wilschke war Notar von 1989 bis 2016.